Bogenschützen Horb - Mühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

2015 Betra

Presse > Presse 2015

Kreismeisterschaft Bogen Halle 2015 in Betra

Bei  der Kreismeisterschaft Bogen Halle in Betra gab es unter den Mühlenern durchweg zufriedene Ergebnisse und Platzierungen.
Vor allen Dingen bei drei Schützen die zum aller ersten Mal an so einer Meisterschaft teil nahmen, waren die Erwartungen nicht allzu groß.
Dies waren in der Damenklasse Recurve Carmen Hamm-Rettke: Sie startete im ersten Durchgang nach den ersten 30 Pfeilen auf 18 m mit 189 Ringen. Im zweiten Durchgang legte sie mit 211 Ringen noch etwas drauf, so dass sie mit dem Gesamtergebnis von 400 Ringen den ersten Platz für sich verbuchen konnte.
Ebenfalls ihren Einstieg hatten in der Schützenklasse Recurve Sebastian Wenk und Jan Rettke, die sich beide vorbildlich schlugen. Mit 395 Ringen kam Sebastian Wenk auf den ersten Platz, gefolgt von Jan Rettke mit 378 Ringen auf Platz zwei.
In den Compoundklassen ging es schon professioneller zu. Training und Präzision führen hier unweigerlich zu höheren Ergebnissen.
Timo Hartmann hat sich in den letzen zwei Jahren stark nach oben gearbeitet. Er erreichte in der Schützenklasse Compound ein hervorragendes Ergebnis von 556 Ringen und erkämpfte sich damit den zweiten Platz. In der Altersklasse Compound hatten die Mühlener drei Starter: Michael Graf wurde Dritter mit 554 Ringen, Alfred Klauss kam mit 551 Ringen auf den vierten Platz, gefolgt von Lothar Graf auf Platz fünf mit 543 Ringen.
Die Mannschaft der Mühlener Bogenschützen kam mit Timo Hartmann (556 R.), Michael Graf (554 R.) und Alfred Klauss (551 R.) älso einem Gesamtergebnis von 1661 Ringen auf den zweiten Platz.

 
stromanbieter-vergleich24.com/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü