Bogenschützen Horb - Mühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

06. - 07. 07. 2013 Feld- und Jagdturnier

Presse > Presse 2013

                                                                                                                                       Mühlen, den 08. 09. 2013



Am 06. und 07. Juli  besuchten dreizehn Mühlener Bogenschützen das vierte Dornhaner Jagd- und Feldturnier. Am Samstag war ein Parcours mit zwölf Scheiben mit bekannten Entfernungen und zwölf Scheiben mit unbekannten Entfernungen zu schießen, hier gingen von den Mühlenern fünf Schützen an den Start und kamen am Ende des Tages allesamt mit hervorragenden Ergebnissen nach Hause. In der Damenklasse Recurve startete Maritta Niggel sie erreichte 217 Ringe und kam damit auf den zweiten Platz. Christine Graf ging bei der Damen –Alterklasse an den Start und holte sich mit sehr guten 268 Ringen den Sieg in ihrer Klasse. Uwe Baiker schnappte sich ebenfalls in der Schülerklasse- Compound den ersten Platz mit 234 Ringen. In der Altersklasse Compound gingen zwei von den Mühlenern an den Start Lothar Graf  wurde mit hervorragenden 364 Ringen erster, und Michael Graf kam mit 339 Ringen auf den dritten Platz. Am Sonntag stießen dann nochmals acht Vereinskameraden hinzu, und die erzielten beim 3-D Schießen auf Tierplastiken ebenfalls hervorragende Ergebnisse, so kam es das fast jeder einen Preis mit nach Hause nahm. In der Schülerklasse Recurve A begann damit Dennis Breier der ein hervorragendes Ergebnis ablieferte mit 422 Ringen kam er Ringgleich mit Lars Schmitter von Betra auf den dritten Platz, Lars hatte zwei zwanziger mehr Simon Bailer erreichte in der Klasse Recurve Jugend den dritten Platz mit 444 Ringen. Maritta Niggel erreichte in der Damenklasse Recurve den zweiten Platz mit 466 Ringen. Christine Graf kam auf sehr gute 482 Ringe und holte sich in der Damenaltersklasse Recurve den ersten Platz. Auch Uwe Baiker tat es seiner Trainerin nach und erreichte in der Schülerklasse Compound den ersten Platz mit 498 Ringen. Timo Hartmann startete in der Schützenklasse Compound, er wurde vierter mit 524 Ringen und Michael Graf startete an diesem Tag in der gleichen Klasse und wurde fünfter mit 520 Ringen. Lothar Graf schoss in der Klasse Alters- Compound und wurde mit 524 Ringen vierter. Ein hervorragendes Ergebnis brachte Martin Roller nach Hause, er erreichte 444 Ringe und holte sich damit den Sieg in der Bowhunter Recurve Herren Altersklasse. In der Langbogenklasse Damen machte es Elli Roller ihrem Mann nach, mit sagenhaften 462 Ringen holte sie sich den Sieg, und Marliese Graf kam in der gleichen Klasse mit 318 Ringen auf den siebten Platz. Auch einen Neueinsteiger hatten die Mühlener dabei, der in der Beginnerklasse schoss, dies heißt das Maximal 25m geschossen wird. Nico Bruscella meisterte sein erstes Turnier hervorragend, mit 460 Ringen kam er gleich auf den zweiten Platz. Auch eine Mannschaft in der Compoundklasse wurde zusammengestellt mit den Schützen Michael Graf (520 R.), Lothar Graf (524 R.), und Timo Hartmann (524 R.) kamen sie mit Gesamt 1568 Ringen auf den zweiten Platz.

stromanbieter-vergleich24.com/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü