Bogenschützen Horb - Mühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Hohengeiß

Presse > Presse 2017

Die Schützin Andrea Deusch von den Bogenschützen Mühlen hat vergangenes Wochenende in Hohengeiß bei Braunlage im Harz an den Deutschen Meisterschaften im Feldbogenschießen teilgenommen. Durch die vorangegangenen guten Ergebnisse bei der Landesmeisterschaft hat sie sich dafür qualifiziert. Bei dieser Meisterschaft sind zwei voneinander getrennte Kurse mit jeweils 24 Scheiben aufgebaut. Auf einem Kurs ist die zu schießende Entfernung angegeben, auf dem anderen Kurs muss die zu schießende Entfernung an jeder Scheibe geschätzt werden. Jeder Teilnehmer hat für die Bestimmung der Entfernung sein eigenes System. Die Teilnehmer werden vorher in Vierergruppen eingeteilt, und jede Gruppe fängt bei einer vorgegebenen Scheibe an zu schießen. Vor Beginn der Meisterschaft werden alle Gruppen die dieses Jahr 69.Gruppen betrugen auf beiden Kursen von Helfern zu ihren Scheiben gebracht. Die Teilnehmerin aus  Mühlen schoss am ersten Tag den Kurs mit den angegebenen Entfernungen und das Wetter konnte nicht besser sein, aber es waren sehr knackige Scheiben dabei, was einer Deutschen würdig war. Andrea Deusch lief es gut so dass sie am Ende des Tages in der Damenklasse -Recurve auf einem neunten Platz mit 286 Ringen lag. Am zweiten Tag werden die Schützen der Platzierungen entsprechend zusammen getan so dass man die Konkurrentinnen direkt vor Augen hat. Und Andrea lief es auf der bekannten Runde hervorragend Ring für Ring , und Scheibe für Scheibe kämpfte sie sich nach vorne so dass sie am Ende mit sagenhaften 319 Ringen aus dem Parcours kam und damit  sich um sage und schreibe vier Plätze Vorschob und am Ende den  fünften Platz mit einem Gesamtergebnis von 605 Ringen für sich verbuchen konnte.

 
stromanbieter-vergleich24.com/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü