Bogenschützen Horb - Mühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

27. & 28.05.2017 Mühlen

Presse > Presse 2017

Bowhunterliga 2017

Die fleißigen Mühlener Bogenschützen richteten am 27. und 28. 05 auf ihrem heimischen Parcours bei herrlichem Wetter die zweite Bowhunterliga aus. Diese erstreckt sich über zwei Tage; begonnen wurde am Samstag mit 14 verschieden großen 3-D-Tieren auf unbekannte Entfernungen, die mit jeweils drei Pfeilen pro Tiergeschossen wurden. Auch ist hier die Wertung anders als bei normalen 3-D Turnieren: beim Innenkill wird eine 10 addiert, Außenzone 8, und Körpertreffer 6. Der Parcours wird an beiden Tagen je zweimal durchlaufen, so dass man pro Tag 28 Ziele anvisiert. Bei dieser Bowhunterliga kann man an verschiedenen Turnieren teilnehmen, sagen wir man nimmt an fünf Tunieren teil, davon werden dann die besten zwei gewertet, und davon werden die Besten 16 Teilnehmern pro Klasse für das Finale eingeladen.
Von den Mühlenern waren an diesem Tag vier Schützen am Start. Wolfgang Ade startete in der Bowhunter Compound Unlimited (mit Pinvisier) und erreichte am ersten Tag 406 Ringe und am zweiten 424 Ringe. Michael Graf, ebenfalls Bowhunter Compound Unlimited, schoss 482 Ringe und am zweiten Tag 460 Ringe. Matin Roller erreichte in der Bowhunterklasse Recurve am Samstag 326 Ringe und am Sonntag 291 Ringe. Und Elli Roller erreichte in der Langbogenklasse weiblich zweimal hervorragende Ergebnisse. Am ersten Tag 288 Ringe und am zweiten Tag 298 Ringe. Jetzt gilt es sich in Geduld üben und abwarten wer zum Finale eingeladen wird.

 
stromanbieter-vergleich24.com/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü