Bogenschützen Horb - Mühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

19.08.2012 3D-Turnier Ach

Presse > Presse 2012

                                                                                                                                     Mühlen, den 22.08.12


Zum 3-D Turnier nach Ach machten sich acht Mühlener Bogenschützen auf, um auf 24 Tierplastiken ihr können zu zeigen. Teilweise musste man die 3-D Tier  suchen da  sie mit der Landschaft und dem Wald  förmlich verschmolzen, aber die erfahrenen Mühlener wussten sich zu Helfen da es ja nicht ihr erstes Turnier war. Am Ende des Tages waren alle sehr mit ihren Ergebnissen und Platzierungen zufrieden Das beste Ergebnis von den Mühlenern erreichte Timo Hartmann der in der Schützenklasse –Compound an den start ging, mit sagenhaften 530 Ringen teilte er sich den zweiten Platz  mit Andreas Lohn vom BGZ Hochreihn die zusammen gleich viel zwanziger ,achtzehner und auch gleich viel sechzehner hatten. In der Altersklasse Compound erreichte Lothar Graf hervorragende 520 Ringen  damit holte er sich den dritten Platz, Michael Graf kam in der gleichen Klasse mit 516 Ringen auf den sechsten Platz .In der Langbogenklasse setzte sich Elli ganz klar an die Spitze mit sagenhaften 422 Ringen vor Luzie Menz BSV Nordstern (406 Ringe). Christine Graf schnappte sich ebenfalls vor Gabi Merkel BSC Villingen-Schwenningen Platz drei mit 436 Ringen und Sabine Mauch ebenso BSC Villingen-Schwenningen Platz zwei 482 Ringen, den Sieg mit sehr guten 488 Ringen. Martin Roller startete in der Schützenklasse -Bowhunter –Recurve mit 414 Ringen kam er auf den vierten Platz. Auf die beiden Jugendlichen Katja und Uwe Baiker können die Mühlener Bogenschützen zurzeit sehr stolz sein, Uwe  startete bei den Schülern Recurve bis 12 Jahren und erreichte mit hervorragenden 476 Ringen den ersten Platz, seine Schwester Katja startete in der Jugendklasse Recurve von 13-17 Jahren, und auch sie schnappte sich den ersten Platz mit sagenhaften 488 Ringen. Auch eine Mannschaft in der Compound – Schützenklasse stellten die Mühlener auf die Beine, mit Timo Hartmann (530 R.)  Lothar Graf (520 R.) und Michael Graf (515 R.) und dem Gesamtergebnis von 1565 R. kamen sie auf den zweiten Platz.



stromanbieter-vergleich24.com/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü